SEO – 5 einfache Möglichkeiten deinen Traffic 2021 zu steigern

1. Kombiniere (Blog)Beiträge mit gleichen Themen.

Wenn du zwei Beiträge zu einem bestimmten Thema hast, die ziemlich genau dasselbe behandeln, weiß Google nicht, welche Seite ranken soll.

Wenn du Glück hast, können beide Seiten in den Suchergebnissen auftauchen, aber in vielen Fällen werden sie hin und her platziert, was Google „verwirrt“.

Es ist also besser, die Artikel und den Inhalt zu kombinieren, also einen ausführlichen Beitrag zu erstellen. Damit erzielst du höhere Rankings, also bessere Platzierungen in den Suchergebnissen.

Wenn du Beiträge kombinierst, solltest du den „stärkeren“ Artikel auswählen (mit mehr Backlinks und mehr Aufrufen) und den „schwächeren“ Beitrag in diesen integrieren. Vergiss danach nicht eine 301-Weiterleitung einzurichten um Google zu sagen, dass der alte Beitrag dauerhaft verschoben wurde!

 2. Lösche „schwache“ Seiten.

Es ist besser, eine Handvoll Seiten zu haben, die viel Traffic bringen, als eine Website mit 100 Beiträgen, die nur wenig bis gar keinen Traffic bringen. Viele Artikel sind einfach schlecht, sind nicht detailliert, bringen so gut wie keine Besucher oder sind einfach veraltet. Niemand interessiert sich dafür. Entweder du bringst die Beiträge auf Vordermann oder sonst lösche sie.

3. Suche nach Schlüsselwörtern, für die du bei Google gefunden werden möchtest oder bereits gefunden wirst und schau dir die bezahlten Google-Anzeigen dazu an.

Mit diesen Ads bekommst du gute Idee für deine Titel-Tags, denn es geht nicht mehr nur um Schlüsselwörter im Titel und in der Meta-Beschreibung.

Wenn z.B. im Titel-Tag steht „SEO, SEO lernen, Handbuch für Anfänger“ im Gegensatz zu „Lernen sie SEO in fünf Minuten – das Anfänger-Handbuch“ ist klar, dass der zweite Titel ansprechender ist. Und weil er ansprechender ist, wird er mehr Klicks erhalten. Und wenn er mehr Klicks erhält, wird mein Link höher bei Google gereiht.

4.Erstelle Videos zu deinen wichtigsten Inhalten

Ja, Google ist die beliebteste Suchmaschine, aber YouTube ist die zweitbeliebteste. Nimm also deine am besten funktionierenden Artikel, erstelle ein Video und veröffentliche es auf YouTube. Die Strategie ist dieselbe: Stelle sicher, dass die Schlüsselwörter im Titel vorkommen, dass du ansprechende Titel und gute Thumbnails hast.

Versuche deine Videos um die 10-Minuten-Marke zu halten. Das kann etwas weniger sein, aber auch mehr. Vermeide zu kurze Videos (3-5 Minuten). Solange sie länger als das sind, werden sie normalerweise auf YouTube gut abschneiden, vor allem, wenn die Leute nach diesen Themen.

5. Erstelle „beste-Artikel“

Was meine ich damit? Ich gebe z.B „Toaster“ in Google ein. Welche Seite kommt ganz oben: „Toaster Test: Die 40 besten Toaster 2021“

Menschen lieben „Die besten …“-Artikel, solange sie gut und ehrlich sind. Schreibe Beiträge in denen du – neben deinen eigenen – auch Produkte oder Services der Konkurrenz besprichst. Auf lange Sicht bringen diese Artikel viele Besucher auf deine Website.

Dieser Artikel basiert auf: 10 Easy SEO Ideas That Will Blow Up Your Traffic in 2021, neilpatel.com

Bist du interessiert an Tipps, Tricks & Tutorials zu WordPress, Divi, Marketing & SEO?
Dann abonniere meinen Newsletter.

Dich interessiert vielleicht auch …